Raumbedarf

 

 

Die durch den Anschluss an das Fernleitungsnetz notwendige Übergabestation (Wärmetauscher) erfordert nur einen geringen Platzbedarf.

Es entfallen:

  •          separater Heizraum
  •          Lagerraum (Öltankraum oder Holzlagerraum)
  •          Kamin für den Wärmeerzeuger (der evtl. vorhandene bisherige Kamin kann z. B. für Chemineeöfen verwendet werden)
  •         sämtliche bisherigen Brandschutzauflagen in Zusammenhang mit der Feuerung (kein Feuer in der Liegenschaft, kein entzündbarer Brennstoff)

 

Service und Unterhalt

 

Durch den Wegfall des eigenen Wärmeerzeugers (Kessel u. Ölfeuerung) entfallen die damit verbundenen Service- und Unterhaltskosten wie:

  •          Abgaskontrolle/ Brennerservice
  •          Kaminreinigung
  •          Tankreinigung
  •          Brennerstrom